Row-by-Row April

Row by Row alleDas hat schon was, wenn man frei hat und nicht arbeiten gehen muss….! 🙂

rowbyrow gelb

Hier also meine Pinwheels für den Row-by-Row-Quilt 2018 der 6 Köpfe12Blöcke. Der April wurde von Andrea von der Quiltmanufaktur beigesteuert und mit einem tollen Tutorial erklärt.

row by row orange rot

Es sind diesmal wieder 15 Blöcke, die jeweils 4,5″ groß sind und eine Reihe füllen.

Einen tollen Tipp habe ich auf Instagram von katjaswolle gefunden: Einfach die Schablone auf die Unterseite des Quiltlineals kleben… das Schneiden geht dann superschnell!

Row by Row Ruler

Ich mag die Pinwheels!

Row by Row grün

Liebe Grüße

Ingrid

 

Verlinkt mit Quiltmanufaktur

 

 

Row-by-Row-Quilt März

2018-03-30 Wonky Stars alle.jpg

Der März ist schon wieder fast vorbei, aber ich habe es doch noch geschafft! Die Wonky Stars liegen zwar noch im Schnee, aber immerhin in der Sonne! 🙂

Diesmal kam der monatliche Block für den 2018er Jahresquilt der 6 Köpfe 12 Blöcke von Verena von einfach bunt Verena hat ein tolles Tutorial dazu geschrieben und es hat einfach nur Spaß gemacht, die Sterne zu nähen.

2018-03-30 Wonky Star orange

Ich habe zwar auch noch nie so viel wieder aufgetrennt, aber das muss wohl an meiner Unkonzentriertheit gelegen haben. Siehst Du den Fehler?:

2018-03-30 Wonky Star mittelblau

Ich habe die großen Zacken genäht (das HST-Half Square Triangel), bin dann schlafen gegangen und habe am nächsten Tag vergessen, das HST zu trimmen BEVOR ich den kleineren Zacken angenäht habe. Wäre nicht so schlimm gewesen -aber dann habe ich beim Trimmen des ersten Teils die falschen Ecken weggeschnitten und so ist der kleine Zacken in der 2. Reihe rechts eben ein wenig kleiner geworden.

2018-03-30 Wonky Star rot

Das Schöne am Patchwork ist, dass man sehr konzentriert arbeiten muss und somit einfach alles andere vegessen kann. Ansonsten muss getrennt werden!

2018-03-30 Wonky Star dunkelgrün

Und ein wenig echtes grün ist auch schon da….

2018-03-30 Wonky Star rosa

IMG_6225

2018-03-30 Wonky Star lila

2018-03-30 Wonky Star hellgrün

Ich bin schon ziemlich stolz auf meine Sterne… 🙂

2018-03-30 Wonky Star dunkelbau

Wenn ich die Bilder jetzt hier so sehe, sieht es gar nicht aus, als ob die Sonne da gewesen wäre… Aber ich schwöre: ich habe sie gesehen!

Einen schönen Karfreitag, mach es Dir schön!

Liebe Grüße

Ingrid

Verlinkt mit

Row-by-Row-Quilt Februar

Bright Hope alleDer Februar ist schon fast um und ich musste mich beeilen,  endlich meine 2. Reihe des 6Köpfe12Blöcke-Quilts fertig bekommen!  Dieser Monat ist bei uns immer sehr eng mit Terminen, Geburtstagen, Feiern, Veranstaltungen gespickt, so dass kaum Zeit für die noch schöneren Dinge des Lebens bleibt! 🙂 Aber ich habe es geschafft! Juchhu!

img_0628.jpgDen Februar-Block Bright Hopes hat Nadra von Ellis and Higgs zu dem 2018er Quilt beigesteuert. Erst war ich etwas enttäuscht, sollte dieser einfache Block die nächste Reihe nach den tollen Herzen ergeben? Ich fand ihn etwas langweilig (das finde ich immer noch, wenn man sich nur einen einzelnen Block anguckt,), aber viele Blöcke aneinander gereiht, ergeben ein tolles Bild.

 

img_8844.jpgMittlerweile kann ich verstehen, dass Nadra seit ihren Anfangszeiten diesem Block verfallen ist. Er ist wirklich ruckzuck genäht und vor allen Dingen auch zugeschnitten. 😉

Bright Hope rosa/lilaEiniges Kopfzerbrechen hat mir die Auswahl der Stoffe bereitet, die ich doppelt nehmen musst. Schließlich habe ich nur 12 Farbpaare, benötigte aber 15 Blöcke und somit auch genau so viele Farbpaare.

Bright Hope blauDas Schöne an einem Sew-Along ist, dass man immer andere Mitnäherinnen hat, die schon tolle Blöcke erschaffen haben. Da mir die Blöcke von Nanusch näht wahnsinnig gut gefallen habe ich mal bei ein wenig gespickt…. Nanusch, Deine Blöcke sind wirklich sehr inspirierend! 🙂

Bright Hope grün… und wißt Ihr, was ich jetzt richtig gut finde? Der Februar ist fast vorbei, ich habe meine 2. Reihe fertig und in 4 Tagen kommt der März-Block!

Mach doch auch was!

Liebe Grüße

Ingrid

 

Row-by-Row-Quilt Januar

IMG_6427Es ist schon komisch: seit 2013 nähe ich wieder, angefangen mit Taschen und Täschchen und dem Gedanken, keine Klamotten mehr zu nähen, vielleicht mal ein T-Shirt oder so. Allerdings wusste ich irgendwann nicht mehr so richtig, wem ich alles noch ein Tasche  oder Täschchen schenken sollte und natürlich habe ich nur 6 Monate später wieder Klamotten genäht…. Ich habe angefangen Blogs über das Nähen zu lesen und mir gefiel sehr, wie diese Community miteinander umgeht. Im September 2017 habe ich dann selbst mit dem Bloggen angefangen, meinem Blog seinen Namen gegeben.

 

IMG_6426Zu meinem Geburtstag anno 2016 ersetzte ich meine alte Pfaff Tiptronic durch eine Bernina 740. Ich hatte mich eigentlich schon für eine Maschine der 5er Serie entschieden, dann schaute ich mir den großen Durchlass der B740 an (eine sehr tüchtige Verkäuferin wies mich darauf hin; eigentlich mehr auf die Möglichkeit, 9 mm  große Knopflöcher zu nähen) und so ich überzeugte ich den besten Ehemann von allen, daß ich auch irgendwann mal einen Quilt aus meinen Stoffresten machen möchte und dann brauche ich halt viel Platz….

Als Gesine auf ihrem Blog Allie and me, dem ich auch schon etwas länger folge, den neuen Row-by-Row-Quilt-Sew-along für 2018 vorgestellt hat, war ich Feuer und Flamme. Der ersten Sew-along 2017 fand ich schon klasse, habe mich aber nicht wirklich getraut mitzumachen; der Hauptgrund war, dass ich mir unsicher bin, wie ich die Stoffe farblich zusammenstelle. Die 2017er Blöcke gefielen mir sehr gut, ich wollte eigentlich den ein oder anderen mal nachnähen, habe dies dann aber wiederum aus dem ein oder anderen Grund nicht geschafft. Kurz vor Weihnachten habe ich mir dann kurz entschlossen eins der Nähpakete für den Row-by-Row-Quilt der 6Köpfe12Blöcke bei Verena von Einfach bunt bestellt. Mir gefallen die fröhlichen frischen Farben und ich habe mir vorgenommen, einen kunterbunten Quilt zu nähen!

Und hier bin ich nun mittendrin! 🙂

Bei einem Row by Row werden mehrere gleiche Blöcke zu einer Reihe aneinander genäht. Der Januar-Block ist, wie man unschwer erkennen kann, dieses tolle Herz. 7 Stück habe ich bereits geschafft. Sie sind nicht perfekt geworden, aber ich bin schon mächtig stolz! 🙂

5 Kombinationsmöglichkeiten habe ich noch

 

Mal schauen, welche Herzen ich daraus noch „baue“… ich werde Euch auf alle Fälle auf dem Laufenden halten! 🙂

Ich habe mich jetzt entschieden und auch gleich fertig gestellt:

So sehen dann alle zusammen aus:

IMG_6435

Da ich nicht weiß, was jetzt so als nächstes kommt, lege ich die Herzen in die RowbyRow-Kiste (ohne sie zusammenzunähen) und warte ungeduldig auf den 1. Februar! 😉

Mach doch auch was!

Liebe Grüße,

Ingrid

Verlinkt mit Allie and me Design  Creadienstag Rums, Afterworksewing,