Endlich wieder was zum Anziehen!

IMG_4920Ich bin ja nicht die Einzige, die die Schnitte von Pattydoo liebt und sicher auch nicht die Einzige, die fast alle Schnitte zu Hause hat. Sie sind schnell zu nähen, absolut anfängertauglich, egal ob Tasche oder Kleidungsstück, und sehen angezogen gut aus. Ina weiß, was sie da tut und die Preise sind ein Hammer. Inas Videos haben mir beim Wiedereinstieg ins Nähen sehr geholfen. Das Wichtigste für mich: es ist (fast) immer ein schnelles Erfolgserlebnis. Die Einschränkung „fast“ bezieht sich,  zumindest für mich, eher mal auf einen Knoten im Kopf…

IMG_8139Egal! Als ich den Newsletter mit Stella erhielt, habe ich nur die Fotos gesehen und sofort den Schnitt bestellt, ausgedruckt und geklebt. Also so schnell war ich tatsächlich noch nie. Stoff für ein Shirt hatte ich 2 Tage vorher zufällig gefunden; Stella passte zu dem Stoff und zu mir!

IMG_6652Beim Kauf hatte ich ursprünglich den Talvikki-Sweater von Named im Kopf, mir gefällt der Turtleneck-Kragen mit den Abnähern total gut. Bei meinem Stoff hätte ich allerdings die Muster „kaputt genäht“ und das hätte nicht so schön ausgesehen. Da habe ich wenigstens wieder einen Grund in den nächsten Stoffladen zu spazieren und mich mal nach was Geeignetem für den Talvikki umzusehen… 🙂

Alles in allem hätte ich für die Fertigstellung ca. 2 Stunden benötigt, allerdings habe ich einen Film beim Nähen geschaut: Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott; da musste ich doch dann öfter hinsehen und vor allen Dingen hinhören. Ein unglaublich schöner, berührender Film über Trauer, Schuld, Liebe; schön umgesetzt ohne kitschig zu sein.

IMG_9304

Es war so kalt draussen und ich habe mal wieder meinen vor vielen Jahren gestrickten schwarzen Schal, in dem man sich schon schön einmummeln kann, rausgeholt. Lt. Anleitung sollte der nur mit Nadelstärke 2 gestrickt werden, dann hätte es einen ganz feinen Schal ergeben. Mir gefiel diese Ajourmuster so gut und ich wollte so dringend was zum Einkuscheln haben, so habe ich das Ganze damals einfach nur mit dickerer Wolle und, ich glaube mit Stärke 5, gestrickt.

Mach doch auch was!

Liebe Grüße

Ingrid

Verlinkt mit AfterWorkSewing RUMS

6 Antworten auf “Endlich wieder was zum Anziehen!”

  1. Wow, ja die Schnitte von paddydoo sind wirklich gut zu nähen und sehen todschick aus, liebe Ingrid mir gefällt deine Variante in weiß extrem gut, obwohl ich von dir die farbigen Outfits gewohnt bin. Tolle Frau, toller Schnitt, gut umgesetzt und perfekt genäht, super schöne Ausstrahlung. Bin sehr inspiriert und gleich wieder an der Nähmaschine, denn von unserem Wetter hier im Heidelberger Raum lässt sich nur das Gegenteil berichten…Aber was ist Wetter wenn Frau eine Nähmaschine hat… viele liebe Grüße aus dem Nähcafe Adelgunde in Weinheim. Ellen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s